Schutzkonzept Coronavirus

Geschrieben von David Wyss.

Aktuell

Update 19.1. | Rückrundenstart auf 5. Februar 2022 festgelegt

Hier geht's zu den aktuellen Coronavirus Updates

 

Trainingsbetrieb

Seit Montag, 20. Dezember 2021 gilt die Zertifikatsplicht (2G) plus Maskenpflicht in Innenräumen ausnahmslos für alle sportlichen Aktivitäten (Trainings, Spiele, Events) von Personen ab 16 Jahren. 

  • Alle Personen, die am Trainings- oder Wettkampfbetrieb teilnehmen, müssen geimpft oder genesen sein und eine Maske tragen.
  • Kann keine Maske getragen werden, muss ein negativer Antigen- oder PCR-Test vorlegt werden (2G+ Pflicht). Ausgenommen davon sind Personen, deren (Booster)-Impfung weniger lang als vier Monate zurückliegt.

 

Im Rahmen dieser Vorgaben können die Trainings durchgeführt werden, insbesondere für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren, für die keine Massnahmen gelten.


Dennoch weiterhin zu beachten:

  • In der Sporthalle Oberei gilt ausserhalb der Trainingsaktivitäten eine generelle Maskenpflicht ab 12 Jahren
  • Sportler/-innen und Trainer/-innen mit Symptomen ist die Teilnahme am Training untersagt
  • Social Distancing vor und nach dem Sport ist einzuhalten
  • Die Trainer/-innen sind dafür verantwortlich, dass alle Spieler/-innen vor und nach dem Training die Hände desinfizieren (Mittel wird vom HCM zur Verfügung gestellt)
  • Die Trainingsteilnehmer/-innen sollten nicht zu früh zum Training erscheinen und nach dem Training die Halle zügig verlassen

 

Spielbetrieb

Jegliche Wettkämpfe sind grundsätzlich wieder erlaubt. Es gilt das aktuelle Schutzkonzept des Schweizerischen Handballverbands unter www.handball.ch/corona

Für sämtliche Personen ab 16 Jahren, welche die Halle betreten, muss ein gültiges Covid-Zertifikat (2G) vorliegen und es gilt Maskenpflicht. Personen unter 16 Jahren müssen sich entsprechend Ausweisen können. Der Zutritt zur Halle (inkl. Kontrolle) ist ab 60 Minuten vor dem ersten Spiel eines Spieltags gewährleistet.

Für unsere Teams U9, U11, U13, MU15 und FU16 läuft die Rückrunde ab Janaur 2022.

Für unsere Teams H1, D1, D2, MU19 und FU18 beginnt die Rückrunde am Wochenende 5./6. Februar 2022.

 

Ausser den Spieler:innen, Ersatzspieler:innen, Schiedsrichter:innen und einem Mitglied aus dem Coaching-Staff (Chef-Trainer:in) haben alle Beteiligten eine Maske zu tragen. In Ligen, in welchen eine generelle Testpflicht gilt, dürfen auch die restlichen Mitglieder des Coaching-Staffs auf das Maskentragen verzichten. Unter die Maskenpflicht fallen hingegen Delegierte, Zeitnehmer:innen, Sekretär:innen, Speaker:innen, Helfer:innen und etwaige Wischer:innen.»

 

Veranstaltungen

Der ursprünglich für den 30. Januar 2022 geplante Sponsorengegenstoss muss verschoben werden. Grund: Die ursprünglich geplanten Spiele von D1 und H1 finden aufgrund der Corona-Pause einiger Ligen nicht statt und der Sonntagnachmittag wird stattdessen für Nachwuchs-Spiele verwendet. Ein Ersatzdatum ist noch nicht definiert. Bitte behaltet die Sponsorenzettel bzw. sammelt weiter Sponsoren, da wir hoffen, den Anlass noch in der Rückrunde durchzuführen.

 

Letzte Aktualisierung: 19..01.2022