D2 | Heimspiel ohne Erfolg

Geschrieben von Lilian Vogel.

In der Eihalle zeigte sich im wahrsten Sinne des Wortes ein «harziger» Start. Wir hatten viele Tor-Chancen aber nützen diese nicht optimal aus.
Nach dem wir dieses Tief hinter uns gelassen hatten war unser nächstes Ziel die verlorenen Tore wieder aufzuholen. Wir hatten eine gute Verteidigung nur leider wenig Glück im Angriff. Unsere Gegner SG Aarburg/Oftringen/Rothrist ging mit Vorsprung in die Pause.
Nach der Pause ging es mit voller Power weiter. Wir wollten unbedingt noch einen Sieg rausholen.
Zu Beginn sicherten wir uns gerade 2 Gegenstoss Tore. Wir probierten immer wieder an unsere Gegner ranzukommen und diese aufzuholen. Dies war nicht so einfach, da sie eine strake Verteidigung hatten.
Wir kämpften bis zum Schluss weiter, doch leider mussten wir mit einem 22:27 vom Platz gehen.