H1 | R-Cup: Die Geschichte geht weiter…

Geschrieben von Basil Hurni.

Wir schreiben den 04. Dezember 2021. Eine hochmotivierte Truppe von Handballern des H1 treffen in der Stammbeiz in Malters ein. Mit der Fahrtrichtung Willisau und dem Ziel auch im R-Cup zu reüssieren geht’s los.

Das H1 Team findet sich schnell im Spiel gegen das 3. Liga Team von Willisau zurecht und kann von Beginn weg vorlegen. Die Motivation und Vorfreude auf das Spiel bei der Anreise, ist auch auf dem Spielfeld präsent. Ein abschlussstarker Rückraum, kombiniert mit einer guten Abwehrleistung und «Penalty-Killer» Simon Stadelmann im Tor, ergibt nach 30 Minuten eine 18:10 Führung für Malters.

Trotz dem klaren Halbzeitergebnis zeigte sich das Heimteam aus Willisau kämpferisch und schaffte es laufend Lücken in die Malterser Abwehr zu reissen. Dem setzte unser H1 Team disziplinierteSpielzüge in der Offensive und eine mehrheitlich konstante Abwehrleistung entgegen.

In der Endabrechnung stand ein klarer 35:22 Sieg für das Team vom HC-Malters. Damit ist das Ticket für die nächste R-Cup Runde gelöst!