D1 | 2 Punkte in Köniz!

Geschrieben von Jantine Bucher.

Nach der 32:24 Niederlage zu Hause gegen Köniz wusste das Damen 1, dass eine grosse Steigerung nötig ist, um dieses Team zu schlagen. Dementsprechend wurde in den Trainings und bei der Anreise nach Köniz das vergangene Spiel genaustens analysiert. Das Ziel der Partie war klar: in der Verteidigung muss das Spiel gewonnen werden! 

Die Partie startete sehr spannend mit ausgeglichenen Torchancen und erfolgreichen Würfen auf beiden Seiten. Leider wurde Malters nach 10 Minuten etwas hektisch, so dass Köniz mit 4 Toren davonziehen konnte. Doch davon liess sich die 1. Mannschaft nicht unterkriegen. Mit einem Timeout zur richtigen Zeit und einigen Paraden konnte der 9:5 Rückstand in eine 11:13 Führung zur Pause umwandelt werden.

Nach der Pause ging es umkämpft weiter. Köniz kämpfte sich immer wieder ran, schaffte es aber nicht mehr in der Partie zu führen. Mit einer sehr starken Sarina im Tor mit total 20 Paraden, 3 gehaltenen Penalties und einer Quote von 50% konnte ein 20:25 Sieg eingefahren werden!