Top News

Der HC Malters hat eine neue Website!

31. Dezember 2022

Der HC Malters hat eine neue Website, die viele Verbesserungen und Neuerungen gegenüber der alten Version bietet. Sie ist benutzerfreundlicher, übersichtlicher und auch für Mobilgeräte optimiert.

Nau.ch neuer Medienpartner des HC Malters

05. Dezember 2022

Ab sofort ist die Newsplattform Nau.ch neuer Medienpartner des HC Malters. Das bedeutet, dass fortan ausgewählte Newsmeldungen von unserer Website auch auf Nau.ch zu finden sind.


Weitere news

D1 | Vorschau: Erster Match am Samstag, 12. Februar 2022, 20:00 Uhr

| Seraina Tobler | News

Nach der (langen) Winterpause ist es endlich wieder soweit: Die 1. Damenmannschaft des HC Malters steht  am Samstag, 12. Februar 2022 wieder auf dem Feld. Mit dem kommenden Spiel gegen das Team vom Verein DHB Rotweiss Thun starten die Malteserinnen den Kampf um eine gute Platzierung in der Abstiegsrunde. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der Sporthalle Oberei. 

Wir sind bereit für das Spiel am Samstag und werden es mit Ehrgeiz, unserem Kampfgeist und grosser Freude angehen! Wir freuen uns auf eure zahlreiche Unterstützung und eine super Stimmung in der Sporthalle Oberei in Malters. HOPP MALTERS! 

MU15 | Geglückter Start in die Rückrunde der Saison 2021/2022

| Daniela Studer | News

Nachdem wir die Vorrunde in der Stärkeklasse 2 praktisch nach Belieben dominierten (7 Spiele, 14 Punkte, Torverhältnis 259/130), meldeten wir uns auf die Rückrunde hin in der Stärkeklasse 1 an.

H1 | Mit einer Niederlage in die Weihnachtspause

| Elmar Meier | News

Wie meistens starten die Auswärtsspiele des HC Malters im Bahnhöfli. So auch am vergangenen Samstag. Draussen war es kalt und nass, doch in unseren Köpfen brennten wir alle auf das Spiel gegen den Ex-Verein unseres Trainers Tom. Man verspürte eine grosse Vorfreude und dementsprechend war auch die Laune durchaus sehr positiv.

Nach der obligaten Zertifikatskontrolle gings auch schon ab in die Garderobe und kurz darauf standen wir in der Halle bereit zum Aufwärmen. Das Einlaufen wie das Einschiessen der Goalies verlief konzentriert und auch der Motivationsgrad steigerte sich noch einmal etwas. Punkt 17:45 Uhr pfiff der Unparteiische und bat uns um Aufstellung zum Handshake. Kurz darauf gings los...

Der Start der Partie verlief eher ruhig, im Mittelpunkt standen die beiden Schlussmänner, welche in den ersten Minuten beide zeigen konnte, dass sie wach und bereit sind. Nach gut vierMinuten konnte das erste Tor und somit die erste Führung der Malterser verzeichnet werden. Gefolgt von zwei Verwarnungen auf Seiten der Emmer und einer Verwarnung mit anschliessender 2-Minuten Strafe auf unsere Seite stand es nach gut elfMinuten unentschieden 3:3. Das Spiel war ausgeglichen, aber irgendwie wussten wir alle, es muss mehr drin liegen. Dies wurde uns dann auch von unserem Trainerduo während des ersten Time-Outs klargemacht. Der Vorsprung, welchen wir bis dahin herausgespielt hatten, lag bei zwei Toren. 

D1 | Das Ziel nicht erreicht

| Michaela Lussi | News

Durch den Ausgleich in letzter Sekunde im Spiel gegen Emmen, konnte der HC Malters einen Punkt mit nach Hause nehmen. Nun ging es mit einer kurzen Vorbereitung weiter zum letzten Spiel der Vorrunde. Das Ziel war klar, ein Sieg muss her, damit der HC Malters den dritten Platz in der Tabelle sichern kann. Die Frauen des HC Malters trafen mit einem guten Gefühl, jedoch eher schmalen Kader in Kriens ein.

D2 | Knapper Sieg

| Lilian Vogel | News

Nach dem letzten Spiel in Bern, dass für ein unentschieden reichte, freuten wir uns auf die Revanche die wir in Emmen ausführen durften. Gegen Uni Bern hatten wir ein Ziel und zwar zu gewinnen und spass zu haben. Mit einem sehr harzigem Start in die erste Halbzeit die sich durch die erste Hälfte des Spiels zog mussten wir mit einem 12:13 gegen uns in die Pause. Doch in der Pause mussten wir uns an der Nase nehmen und uns zusammenreisen. In der zweiten Halbzeit ging es für uns dann aber Berg auf und wir konnten einen Vorsprung von ein paar Goals aufbauen. Am Schluss reichte es dann aber knapp für ein 24:23 für uns und wir konnten die Halle mit einem weiteren Sieg verlassen. Dieser Krimi von dem Match konnten wir am Abend weiterführen an unserem Krimidinner. Auf unser Sieg und auf die Weinachten haben wir zusammen gegessen und unser Teamgeist gestärkt. Nach der Weihnachtspause freuen wir uns jetzt schon wieder mit voller Kraft unser können unter beweis zu stellen.

Kontakt

Handballclub Malters
6102 Malters

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spiel- und Trainingshalle

Sporthalle Oberei
Hellbühlstrasse
6102 Malters