Top News

Der HC Malters hat eine neue Website!

31. Dezember 2022

Der HC Malters hat eine neue Website, die viele Verbesserungen und Neuerungen gegenüber der alten Version bietet. Sie ist benutzerfreundlicher, übersichtlicher und auch für Mobilgeräte optimiert.

Nau.ch neuer Medienpartner des HC Malters

05. Dezember 2022

Ab sofort ist die Newsplattform Nau.ch neuer Medienpartner des HC Malters. Das bedeutet, dass fortan ausgewählte Newsmeldungen von unserer Website auch auf Nau.ch zu finden sind.


Weitere news

Infos zur 43. GV des HC Malters am 25. Juni 2022

| David Wyss | News
Am Samstag, 25. Juni 2022 um 10.30 Uhr findet in der Sporthalle Oberei die Generalversammlung des HC Malters statt. Die Traktandenliste und weitere Infos zum Anlass sind jetzt online.

Nationaler Schulsporttag 2022: Sek Malters gewinnt Handballturnier

| David Wyss | News

Am Nationalen Schulsporttag gewinnt die Sek Malters das Handballturnier bei den Männern. Mit dabei im Team waren diverse Junioren des HC Malters.

Support your Sport 2022: Herzlichen Dank für 1'946 Franken

| David Wyss | News

Vor einigen Tagen haben wir die Auszahlung der Migros-Aktion "Support your Sport" 2022 erhalten. Dank den 10'214 Vereinsbons und den CHF 20 Direktspenden wurde uns ein Betrag von CHF 1'946 überweisen.

D2 | Harter und schweisstreibender Kampf

| Miri | News

Das letzte Spiel, einer langen und erlebnisreichen Saison mit weiten Reisen ins schöne Welschland, stand vor der Tür. Mit Uni Bern Handball reiste die letztplatzierte Mannschaft an, gegen welche die Spiele jedoch immer eng ausgingen. Die Gegenspielerinnen überraschten mit einer offensiven und sehr aggressiven Verteidigung, womit die SG Malters/Emmen Mühe bekundete. Aufgrund der Hitze und der Unterbindung den Ball laufen zu lassen, fand man in der 1. Halbzeit nur mit Mühe Lösungen, um gegen diese Abwehr zu Torerfolgen zu gelangen. Zur Pause lag die SG Malters/Emmen mit einem 10:16 Rückstand hinten.

Es galt nun, sich zu sammeln, den Kopf wieder etwas abzukühlen und mit viel läuferischem Engagement die gegnerische Abwehr zu überlisten. Der Kampf- und Teamgeist war hoch und der Heimmannschaft gelang ein guter Start in die 2. Halbzeit. In der Abwehr konnte man durch Geschick Pässe voraussehen, den Ball erobern und mit einer schnellen Umstellung erfolgreich den Gegenstoss abschliessen. Ein Aufschwung ging dadurch durch die Mannschaft und es kam mehr Bewegung ins Angriffsspiel. Schöne Doppelpässe, gute Laufwege und ein Ahnden der aggressiven Abwehr der Gegnerinnen mit 2 Minuten Strafen liessen den Vorsprung von Uni Bern auf 2 Tore sinken. Leider machte man es den Gegnerinnen manchmal auch viel zu einfach, zu einem Torerfolg zu gelangen und somit musste man sich mit einem 27:31 Endstand geschlagen geben.

Die Mannschaft ist trotzdem stolz auf den gezeigten Kampfgeist und dass man das Spiel nie aufgegeben hat. Die Niederlage im letzten Spiel hat an der Tabellensituation nichts verändert und somit schliesst man die Saison auf einem guten 3. Rang ab. Der Ligaerhalt ist geschafft und die Mannschaft hat sich nun eine Trainingspause verdient.

Vorstand: Rücktritt von Beni Blättler, Nicole Koch übernimmt

| David Wyss | News

Beni Blättler wir zum Ende dieser Saison den HCM-Vorstand und somit die Co-Leitung des Sponsorings verlassen. Seine Position wird ab nächster Saison von Nicole Koch übernommen.

Kontakt

Handballclub Malters
6102 Malters

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Spiel- und Trainingshalle

Sporthalle Oberei
Hellbühlstrasse
6102 Malters